Der Hühnerstall

Aus liebe zum Tier bewirtschaften wir unseren Betrieb nach kontrollierten Bioland Richtlinien. So ist für unsere Tiere eine artgerechte Haltung, freie Bewegung und Tageslicht selbstverständlich. Dadurch erleben die Legehennen intensiv den Wechsel der Jahreszeiten, wodurch sie leistungsstark und ausgeglichen sind.

 

Wichtig ist uns die Wertschöpfung im eigenen Betrieb. Deshalb wird das Futter für die Tiere in der betriebseigenen Mahl- und Mischanlage selbst hergestellt. Was nicht vom eigenen Feld kommt wird von Bioland Bauern in nächster Nähe zugekauft. Darum können wir eine gleichbleibend Futterqualität garantieren, was sich auch in unseren Produkte wiederspiegelt.

 

 

 

 

Der Kaltschauraum ermöglicht es den Tieren täglich bei Außentemperaturen im Sand zu baden, an den Heunetzen zu picken oder aus den Kalkschalen zu fressen.

 

 

 

Der Auslauf auf die Wiese ist für unsere Hühner selbstverständlich. Dort können sie ausgiebig scharren, Gras rupfen oder ein Bad in der Sonne genießen. 

 

 

 

 

Die Stallungen sind mit Stroh eingestreut,und haben alle Fenster, welche sie mit Tageslicht fluten. Eine große Anzahl an Selbsttränken und eine durch den ganzen Stall reichende Futterbahn versorgen die Tiere rund um die Uhr.